C4 Cosplaywettbewerb – Vorentscheid auf der Animuc

Ihr wolltet schon immer einmal mit internationalen Cosplayern in Kontakt kommen und zudem vielleicht noch einen Japanflug inklusive Übernachtung gratis abstauben? Dann ist das eure Chance! Schnappt euch den Partner eurer Wahl und liefert eine super Performance mit atemberaubendem Cosplay beim C4 Vorentscheid ab!

Der Vorentscheid des Clara Cow’s Cosplay Cup (kurz C4) findet auch dieses Mal wieder auf der Animuc statt! Heute möchten wir euch dazu die ersten Informationen präsentieren.

Was ist der C4 überhaupt?
Der C4 ist ein internationaler Cosplay-Wettbewerb, der von der Anime Con in den Niederlanden ins Leben gerufen wurde und viel Wert auf Entspanntheit anstatt dem üblichen Wettbewerbsstress legt. Für alle, die noch weitere Infos haben möchten – die gibt es hier zum Nachlesen!

Das Hauptaugenmerk liegt bei diesem Wettbewerb auf dem „Play“ des Cosplay. Aus diesem Grund wird der Auftritt mit 60% und das Kostüm mit 40% bewertet. Alle offiziell lizenzierten, animierten Vorlagen – darunter zählen sowohl Comic- (Ost und West) als auch Game-Charaktere – sind für diesen Wettbewerb zugelassen. Fanarts und Eigenkreationen hingegen sind nicht erlaubt.

Vorab könnt ihr die Regeln des Wettbewerbs bereits hier finden.

Im C4 Finale, das auf der Anime Con im World Forum Den Haag in den Niederlanden am 10. Juni 2017 stattfindet, gibt es eine Reise nach Japan zu gewinnen, yeah!

Einer der Sponsoren des C4 ist die Stadt Nakano, welche euch als Sieger des Wettbewerbs nach Tokio einladen wird. Ihr gewinnt also nicht einfach nur den Flug, sondern auch die Unterkunft in Tokio! Zusätzlich gibt es von der AnimeCon 2017 auch noch ein Taschengeld, damit ihr vor Ort an den Festlichkeiten im Cosplay teilnehmen könnt!

Weitere Informationen zur Anmeldung werden zu Beginn des Anmeldezeitraums bekanntgegeben: am 1. Dezember.

Sonntag, 23.04.2017
14:00 Uhr, Großer Saal