Cosplay Dance-off

Es ist ganz leicht und jeder der ein Cosplay trägt kann teilnehmen und magische Momente auf der Bühne erleben!

In einem Turnier nach dem K.O.-System treten jeweils zwei Teilnehmer gegeneinander an und tanzen den jeweils anderen, zu vorher unbekannter Musik, in Grund und Boden. Am Ende jeder Runde entscheidet das Publikum durch lautstarkes Jubeln, wer sich besser präsentiert hat, bis ein Turniersieger steht.

Spontanität, Kreativität und gute Präsentation sind gefragt!

Das wichtigste dabei ist nicht, dass ihr eine Primaballerina seid, schon seit Jahren zur Tanzschule geht, oder das beste Cosplay aller Zeit habt; sondern es geht vielmehr darum, dass ihr gut darin seid, euch spontan der Musik anzupassen! Denn an’s Tanzen seid ihr nicht gebunden: Kung Fu Moves, Kame-Hame-Ha’s oder Eistanz Manöver sind auch gültig und überzeugen die ‘Jury’ manchmal sogar mehr als perfektes Tanzen!

Aber eine Sache solltet ihr noch wissen, es ist der alte unerbittlicher Kampf… 1 VS 1! Das Prinzip kennt ihr sicher von dem großen Turnier bei Dragonball: Runde für Runde kämpft man sich die Leiter empor, um am Ende der stärkste Kämpfer der Welt zu sein! Genauso sieht’s bei uns auch aus, nur das weniger die Gefahr besteht, dass man mit blauen Flecken und/oder gebrochenen Rippen nach Hause kommt, jemand stirbt, oder man die Welt retten muss … zumindest hat sich Piccolo noch nicht für unser Turnier angemeldet.

Ablauf:

  • 16 Teilnehmer treten in 1 VS 1 Dance Battles (K.O.-System), zu einem zuvor unbekannten Lied gegeneinander an. Das ist kein DDR, sondern Freestyle!
  • Die Playlist beinhaltet deutsche und japanische Anime Openings und Endings. Von nostalgischen 90er Animes bis zur aktuellen Saison ist alles dabei.
  • Die beiden Teilnehmer entscheiden unter sich wer zuerst tanzen darf.
  • Jedes Battle ist ca. 1:20 (Minuten) lang.
  • Das Lied des Battles wird eingespielt und beide Tänzer können, wenn sie wollen, ihr Vetorecht einsetzen, dann wird sofort ein neues Lied eingespielt. Das geht aber nur vor Sekunde 15 jedes Liedes. Ein Teilnehmer kann nur einmal im gesamten Turnier das Vetorecht nutzen.
  • Die Teilnehmer wechseln sich ca. alle 20-30 Sekunden ab, damit beide eine Chance haben sich zu präsentieren.
  • In dieser Zeit geht es darum die Jury zu beeindrucken. Wer ist die Jury? Das gesamte Publikum!
  • Am Ende jeder Runde wird das ehrenwerte Publikum befragt und das Ergebnis bestimmt, wer in die nächste Runde kommt – am Ende stehen sich die besten zwei Tänzer im Finale gegenüber!

 

Auf die Gewinner warten natürlich phänomenale Preise!

Auch zum Zuschauen ein wahres Highlight, da ihr selbst ganz direkt mitbestimmt, wer weiter kommt!

Schnell anmelden bei Alelamon, entweder hier über Animexx oder auf ihrer Facebook Seite.

Bitte Name, Nickname & Cosplay bei der Anmeldung angeben.